Dosierpumpen für die industrielle Dosierung von Flüssigkeiten / Schmierstoffen

Kolbenpumpen für universelle Dosieraufgaben.

Typ KBP 25 / 100

Kompakte, pneumatisch betriebene Kolbenpumpe zur präzisen Dosierung von flüssigen Medien. Lieferbar in den zwei Baugrößen KBP25 oder KBP100. Das Fördervolumen ist dabei stufenlos von 0 bis 25 oder von 0 bis 100 mm³ / Kolbenhub regelbar. Am skalierten Einstellknopf mit Zählwerk ist die Fördermenge stets ersichtlich und reproduzierbar einzustellen.
Die sehr hohe Taktfrequenz von bis zu 5 Hz (Hübe pro Sekunde, bei mittlerer Viskosität von ca. 40 cSt), mit der die Pumpe betrieben werden kann erlaubt eine nahezu kontinuierliche Flüssigkeitsförderung, bei voller Kontrolle über den exakten Volumenstrom.
Alle flüssigkeitsberührenden Dichtungen sind in hochwertigem FKM ausgeführt und resistent gegen die meisten aggressiven Medien.
Geeignet für flüssige Medien mit einer Viskosität von ca. 10 bis 1000 cSt.
Bei der Dosierung von Klebstoffen, Leimen, Farben, Primern und der Gleichen wird nach einer Überprüfung der Stoffverträglichkeit und einer eventuellen Anpassung i.d.R. durch einen Praxisversuch die Eignung und Lebensdauer evaluiert.
    Typ Bestell-Nr.
    KBP 25 001 01 0231 16
    KBP 100 001 01 0431 16
Dosierpumpe, Schmierpumpe oder auch Ölpumpe
Download

Typ KKBP 25 / 100

Dosierpumpe wie Typ KBP, jedoch mit allen Anschlussteilen zur Anbindung an ein Koaxial-Schlauchsystem, das zur Anwendung in Kombination von Zweistoffdüsen notwendig ist.
Auch der Aufbau von Minimalmengen-schmiersystemen in bekannter, staubdichter Schaltschrankbauweise ist mit den Anbauteilen problemlos realisierbar. Kupplungsanschlüsse des bewährten Koaxial-Kupplungssystems, in verschiedenen Längen (Maß A), erlauben die Montage in Ihr individuelles Gehäuse - staubdicht - doch mit dem Komfort einer Einhand-Koaxialkupplung.
    Typ Maß A Bestell-Nr.
    KKBP 25.65 65 001 01 0265 0116
    KKBP 25.75 75 001 01 0275 0116
    KKBP 25.85 85 001 01 0285 0116
    KKBP 100.65 65 001 01 0465 0116
    KKBP 100.75 75 001 01 0475 0116
    KKBP 100.85 85 001 01 0485 0116
dosing pump for the application with two-component jet nozzles
Maße der Dosier-Schmierpumpe für Kleinstmengenschmierung

Einbaumaße der Dosierpumpe KKBP

Kleinstmengen Dosierpumpen

Beispiel-Aufbau: Pumpenblock mit vier Mikrodosierpumpen in zwei Gruppen ansteruerbar

dosing pumps in dustproof housing


Mikrodosierpumpen für die industrielle Dosierung von Flüssigkeiten / Schmierstoffen oder für die Minimalmengenschmierung

Pneumatische Kolbenpumpen mit stufenlos verstellbarem Dosiervolumen.

Typ LBP

Dosierpumpe für Minimalmengen-Schmieranwendungen. Diese kompakten Mikrodosierpumpen zeichnen sich durch einen robusten, einfachen Aufbau aus, der es ermöglicht, verschiedenste Dosieraufgaben bei kleinstem Platzbedarf zu realisieren.
Die Dosierpumpe wird pneumatisch, alternierend betrieben, was bedeutet, dass über ein externes Pneumatikventil oder einen pneumatischen Taktgeber/Frequenzgenerator ein Kolben im Inneren der Pumpe in stetigem Wechsel mit pneumatischem Druck beaufschlagt und wieder entlastet werden muss.
So wird dieser Pneumatikkolben duch die Kraft der Druckluft und die Kraft einer Druckfeder vor und zurück bewegt. Gekoppelt an dieses System ist ein Hydraulikkolben, der duch seine Bewegung, beim Überfahren einer Medium-Einlassöffnung, ein gewisses Mediumvolumen zu einem Rückschlagventil am Ende der Hydraulikbuchse hinaus fördert.
Über den skalierten Drehknopf mit Zählwerk ist die Möglichkeit gegeben, die Eindringtiefe des Hydraulikkolbens in die Hydraulikbuchse - und somit das ausgestoßene Volumen pro Kolbenhub zu variieren.
Ein, durch das Zentrum des Drehknopfes nach außen geführter Teil des Pneumatikkolbens erlaubt sogar eine Handbetätigung der Pumpe, um auch ohne Druckluft den Pumpvorgang testen zu können.
Über spezielle Montageplatten, zwischen die eine oder mehrere Einzelpumpen geklemmt werden, ist der zentrale Anschluss und die Zuleitung für Medium und die alternierende Betriebsluft für den gleichzeitigen Betrieb auch mehrerer Pumpen vorgesehen.
Sollen mehrere, zu einem solchen Pumpenblock montierte Pumpen unabhängig voneinander mit Druckluft angesteuert - also unabhängig voneinander betrieben werden - so ist ggf. der zentrale Druckluftanschluss zu verschließen und jede Pumpe individuell über einen seitlichen Druckluftzugang zu versorgen.
    Typ Dosiervolumen Bestell-Nr.
    LBP15 1,5-15 mm³ 001 02 1503 0102
    LBP33 3-33 mm³ 001 02 3303 0102
    LBP60 18-60 mm³ 001 02 6003 0102
    Montageplatten 001 02 9950
Minimalmengenschmierung Dosierpumpe
Pumpen für Minimalmengenschmierung

Beispiel: LPB-Pumpenblock mit 3 Dosierpumpen in zwei Gruppen ansteuerbar

Montageplatte für Minimalmengenschmierung

Montageplatte für Mikrodosierpumpe LPB

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.