Fett-Verteiler


Progressivverteiler PGV mit und ohne Funktionskontrolle

Verteilerblock für die gleichmäßige Fett- oder Öl-Versorgung mehrerer Schmierstellen

Fett-Verteilerblock PGV für 2-8 Schmierstellen mit Funktionskontrolle

Progressivverteiler für 2-8 Schmierstellen ohne Funktionskontrolle

Fett-Dosierpumpe mit Progressivverteiler für 8 Schmierstellen

Verteilerblock für Öl (ab einer Viskosität von ca. 140 cP) und Fett (NLGI Klasse 1 & 2) zur gleichmäßigen Verteilung auf mehrere Schmierstellen.

Funktionsweise:

Kleine Kolben im Inneren des Verteilerblocks werden durch den Druck des einströmenden Mediums bewegt. Dabei schließen sie geometrisch definierte "Schmierstoff-Portionen" ein und geben diese nacheinander an jedem Auslass einmal aus bis ein Durchlauf abgeschlossen ist und sich der Vorgang wiederholen kann.
So ist eine gleichmäßige Aufteilung des eingepressten Schmiermediums auf mehrere Schmierstellen geometrisch gewährleistet.
Zur Kontrolle der einwandfreien Funktion des Schmiersystems ist optional die Verwendung eines Reed-Sensors vorgesehen der überwacht, dass der Progressivverteiler einen kompletten Schmierzyklus ausgeführt hat. Das Abgabevolumen pro Auslass und Zyklus ist dem Datenblatt zu entnehmen.
Neben unserer Fett-Dosierpumpe DPF-30 ist der Progressivverteiler auch bestens zur Kombination mit Zentralschmieranlagen geeignet oder zur manuellen Fettversorgung mehrerer Schmierstellen via Handhebel-Fettpresse.

Bestellnummer

    Variante Artikel-Nr. o. Funktionsüberwach. Artikel-Nr. mit Funktionsüberwach. CAD-Modell
    2 Auslässe 1402 0020 1402 0120 STEP
    3 Auslässe 1403 0020 1403 0120 auf Anfrage
    4 Auslässe 1404 0020 1404 0120 STEP
    5 Auslässe 1405 0020 1405 0120 auf Anfrage
    6 Auslässe 1406 0020 1406 0120 STEP
    7 Auslässe 1407 0020 1407 0120 auf Anfrage
    8 Auslässe 1408 0020 1408 0120 STEP
    10 Auslässe 1410 0020 1410 0120
    12 Auslässe 1412 0020 1412 0120
    14 Auslässe 1414 0020 1414 0120
    16 Auslässe 1416 0020 1416 0120
    18 Auslässe 1418 0020 1418 0120
    20 Auslässe 1420 0020 1420 0120

Kombinations-Progressivverteiler für Fett und Öl Typ KPV

Progressivverteiler zur variablen Kombination verschiedener Verteilermengen

Funktionsweise:

Auch der STW-KPV-Progressivverteiler arbeitet nach dem Progressivsystem, wonach genau definierte, Fett- oder Ölmengen von einem System aus Kanälen und Kolben im Inneren des Verteilerblockes aufgeteilt und nacheinander an den Ausgängen des Progressivverteilers ausgegeben werden.
Das Besondere am KPV-Fettverteiler is allerdings der modulare Aufbau mit Progressivelementen, die die Kombination von verschiedenen Abgabemengen pro Auslass ermöglichen.
Zum Aufbau eines Progressivverteilers mit der von Ihnen gewünschten Kombination verschiedener Abgabemengen wählen Sie aus den unten aufgeführten Komponenten.
Voraussetzung ist lediglich, dass Sie einen speziellen Anfangsblock und einen Endblock, mit zwei bis 11 Zwischenblöcke kombinieren. Ein weiterer Vorteil der KPV-Verteiler ist die einfache Zusammenfassung zweier gegenüberliegender Auslässe duch das Öffnen einer internen Verbindung und dem Verschluss eines der beiden Ausgänge.

  • Kompakte Abmessungen
  • Robustes Stahlgehäuse
  • Beliebig kombinierbare Abgabemengen
  • Einfaches Zusammenfassen zweier Ausgänge
  • Kostengünstig

Kombinationsbeispiel eine KPV-Progressivverteilers

Bestellnummer


Linearverteiler für Fett und Öl

Verteilerstück für die gleichmäßge Aufteilung des einströmenden Fettes oder Öles auf mehrere Leitungen

Funktionsweise:

Während ein Progressivverteiler den eingehenden Schmierstoff durch seine innere Mechanik in kleine Portionen aufteilt, die er nacheinander an den einzelnen Schmierstoffausgängen abgibt, erfolgt die Abgabe an einem Linearverteiler kontinuierlich an allen Ausgängen.
Möglich ist dies duch ein ausgeklügeltes Ventilsystem im Inneren des Verteilers. Der mechanische Aufbau eines Linearverteilers für Fett und Öl ist deutlich einfacher als der eines Progressivverteilers, was einen gewissen Kostenvorteil bringt.
Es ist jedoch darauf zu achten, dass bei extrem unterschiedlichen Gegendrücken die Gleichmäßigkeit der Aufteilung auf mehrere Schmierstellen abnimmt.
Bestens geeignet sind die STW-Linearverteiler bei Fettanwendungen für die STW-Schmierzahnräder oder bei Ölanwendungen für die STW-Kettenschmierritzel.

Verteilerstück zur Aufteilung von Schmierstoff auf mehrere Leitungen

Bestellnummer


Abschmierleiste für mehrere Schmierstellen

Zentrale Sammelleiste zur Zusammenführung mehrerer Fett-Schmierpunkte an eine gut zugängliche Abschmierstelle

Sinn und Zweck:

In nahezu jeder größeren Maschine, egal ob industreill, landwirtschaftlich oder im Bausektor genutzt gibt es meist mehrerer Schmierstellen, die mit Schmierfett versorgt werden müssen. Oftmals handelt es sich dabei um Schmiernippel an Rollenlagern, Gleitlagern oder anderweitiger Gleitstellen, die zum Schutz vor übermäßigen Verschleiß mit Fett geschmiert werden.
Diese Schmierstellen sind jedoch nicht immer leicht in der Maschine auszumachen oder gar recht unzugänglich. Dies führt in der Praxis dazu, dass das Abschmieren einer Anlage zu einer aufwendigen und recht schmutzigen Prozedur werden kann, manchmal aber auch dazu, dass Schmierstellen bei der Wartung vergessen werden.
Eine Abschmierleiste kann da eine nützliche Hilfe sein.
Montieren Sie die Schmierleiste an einer gut zugänglichen Stelle, ersetzten Sie an Ihrer Anlage die mit Schmierfett zu versorgenden Abschmiernippel durch eine Hochdruckverschraubung und verbinden Sie alle diese über Hochdruckleitungen mit der Abschmierleiste. Nun haben Sie eine zentrale Abschmierstelle für alle angeschlossenen Schmierpunkte... leicht zugänglich, bequem, sauber und keine Schmierstelle wird mehr vergessen.
An einer Schmierleiste können bis zu 6 Schmierstellen zusammengeführt werden, als Abschmierverlängerung für noch mehr Schmierstellen lassen sich mehrere Abschmierleisten zu einem "Block" verbinden.
Die "T-förmigen" 1/8" Gewinde-Bohrungen in der Verteilerleiste erlauben die Anbindungen der Hochdruck-Fettleitungen in verschiedenen Richtungen.
Material: Edelstahl (V2A)

Nachschmierverlängerung für mehrere Schmierstellen

Anbindung an Schmierstellen mit Hochdruck-Flexleitungen

Bestellnummer

Anmelden

Passwort vergessen?