Kettenschmiergerät KSG

Voll automatisierte Kettenschmiersysteme, zur sensorgesteuerten, punktgenauen Schmierung jedes einzelnen Kettenglieds.
Das System arbeitet dafür in Zyklen. Ein Zyklus bedeutet das Schmieren eines kompletten Umlaufes Ihrer Kette.
Es wird dabei nicht ein Kettenglied ausgelassen oder zweimal geschmiert, da bei der Initialisierung des Systems alle Kettenglieder für einen Duchgang vom Sensor gezählt werden.
Ist die Anzahl der Kettenglieder einer Kette bekannt und im System hinterlegt, ist lediglich im Menü festzulegen, wie lange die Pausen zwischen jedem Schmierzyklus ein sollen.
Das Gerät abeitet dann völlig autark nach den eingegenbenen Parametern.
Das System berücksichtigt dafür nur die tatsächliche Betriebszeit der Kette und lässt Stillstandszeiten unberücksichtigt.
Ein Füllstandssensor im Ölbehälter des Gerätes stoppt den Schmiervorgang automatisch. Das System speichert dabei die Position des zuletzt geschmierten Kettenglieds um den Schmiervorgang nach dem Wiederbefüllen des Öl-Vorratsbehälters wieder an der selben Stelle fortzusetzen und zu Ende zu führen.
Optional kann das Gerät mit einer akustischen und visuellen Signaleinheit ausgestattet werden, die einen Leerstand des Ölbehälters meldet.

  • Hochwertige, bewährte Industriekomponenten
  • Kompakte Bauweise
  • Robust und staubgeschützt ausgeführt
  • Viele mögliche Zusatzoptionen


Optionen

- Behältergröße: 0,5 bis 10 Liter
- Ölbehälter mit Rührwerk
- 1 bis 8 Schmierstellen
- Funktionskontrolle (Kolben-Hub-Abfrage)
- Frontdisplay oder voll gekapselte Steuereinheit
- Visueller und akustischer Signalgeber für Störung

Voll automatisierte Kettenschmierung

Kettenschmiergerät KSG

MMS-Tropfendosierung

Funktionsschema Kettenschmiergerät


Düsen für KSG - Kettenschmiergeräte